Herzlich willkommen bei talispost!

Wir sind ein kleines Kreativ-Startup, das inspirierende Liebesbriefe an dein Leben versendet.

über talisbriefe

talisbriefe sind eine Mischung aus Wundertüte und Liebesbrief. Ähnlich einem Magazin, erscheint alle zwei Monate ein neuer talisbrief zu einem spannenden Thema. Wir haben unseren Lesern zum Beispiel bereits Briefe übers Träumen, Kreativ sein und Pause machen geschrieben.

Wundertüten sind talisbriefe, weil sie nicht nur aus Briefseiten bestehen, sondern auch viele kleine Überraschungen enthalten, die deine Kreativität kitzeln sollen: eine von einem Künstler gestaltete Postkarte, Sticker, Kärtchen und sogar einen Duft aus einem natürlichen ätherischen Öl. Zwar verraten wir dir das Thema eines neuen talisbriefes aber seine genauen Inhalte sind bis zum Erscheinen streng geheim (Briefgeheimnis:-).

Was enthält ein talisbrief?

  • Sticker und kleine Überraschungen
  • einen postkartengroßen Kunstdruck von einem tollen Künstler
  • eine Einleitung, die dich in das Thema des talisbriefes holt
  • eine Inspirationsseite mit vielen Denkanstößen und Zitaten
  • ein Journal mit spannenden Interviews und Geschichten
  • eine Chronik mit achtsamen Aufgaben und Anregungen
  • eine Affirmationskarte mit zwei guten Gedanken 
  • ein Duft-Tütchen, das ein natürliches ätherisches Öl enthält
  • ein kleines Geschenk, das zum Thema der Ausgabe passt
  • eine Playlist mit Musik, die dich durch den talisbrief begleiten soll

Nachhaltigkeit und soziales Engagement

Nachhaltigkeit ist bei talispost echt wichtig.

All unsere Umschläge und Briefseiten bestehen zu 100% aus Recyclingpapier, unsere natürlichen ätherischen Öle verpacken wir plasikfrei im Pergamintütchen und auch unsere Sticker sind auf Papierbasis. Der kleine rote Faden, mit dem jedes Briefbündel verbunden ist, besteht aus Bio-Baumwolle.

Verpackt werden unsere Briefe in einer integrativen Werkstatt für Menschen mit Handicap in Hamburg.

Natürlich sind Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung keine Endstationen. Wir arbeiten stetig daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern und unser Engagement immer weiter auszubauen.

Unternehmensgeschichte

Gegründet wurde talispost im Oktober 2018. Der erste talisbrief erschien am 15.10.2018 – produziert mit einem Budget von wenigen hundert Euro – in einem sehr reduzierten Design und einer schmalen Auflage von 100 Exemplaren.

In den ersten 6 Monaten wurde talispost vom Social Impact Lab Hamburg gefördert – die Förderung beinhaltete einen Arbeitsplatz im Social Impact Lab und zahlreiche Workshops und Coachings.

Erst mit der Ausgabe No. 6, die am 1.4.2019 erschien, gab es den finalen Design-Relaunch. Seither sehen die talisbriefe so aus, wie du sie heute kennst und auch unser Logo hat sich noch einmal verändert.

Seit Januar 2020 gehört talispost zur Levanta GmbH, einem kleinen Verlag in Hamburg.

In jedem talisbrief findest du ein postkartengroßes Kunstwerk von einem tollen Künstler